Erfolgreiche Ausrichtung und Gestaltung der Prozesse in Forschung und Entwicklung

Messbarer Erfolg für nachhaltige Wettbewerbsvorteile

Ideenfindung und Ideenbewertung [Workshop]
 

Der Impuls für die Produktentwicklung kann aus verschiedenen Richtungen [Befragungen, Expertenworkshops, Marktforschung, Trends, Kundenanfragen, Angebote, Ideenwettbewerbe, etc.] kommen. Für die Verantwortlichen ist es wichtig, offen zu sein und sich Systeme zu schaffen, die Impulse auffangen oder sogar erzeugen können.
  • Positiv-konstruktive Arbeitsatmosphäre schaffen
  • Sammeln von Ideen [Themen]
  • Gemeinsames Auswählen von Ideen
  • Bearbeiten der ausgewählten Ideen [Ideenbewertungsmatrix]
  • Planen von Maßnahmen und Aktionen
  • Kurze Reflexion und Bewertung


Ergebnisse

  • Steigerung der Innovation durch eine gesteigerte Anzahl an und verbesserte Qualität von Innovationsideen
  • Selbstbewertung durch die Mitarbeiter in Kenntnis der Strategie des Unternehmens und messbarer Bewertungskriterien
  • Effizientere Vorgehensweise in der Projektauswahl und Durchführung
  • Bestimmung der strategischen F&E Programme

 

Workflow für die optimierte Produktentwicklung
 

Bis zu 30% mehr Effizienz bzgl. Zeit und Kosten lassen sich erreichen durch die Implementierung der STAGE GATE® Methode [Meilenstein - Phasen - Modell] in der Produktentwicklung zur Optimierung der Entwicklungsleistungen [Time to Market].

 

Ziele
Die Projektziele müssen vor Projektbeginn mit allen am Entwicklungsprozess Beteiligten abgestimmt und festgelegt werden.

 

Entwicklung
Durch den Einsatz definierter Technologien wird ein integrierter Entwicklungsprozess gewährleistet.

Prozesse
Der Neuheitenentstehungsprozess muss detailliert geplant und proaktiv gesteuert werden.

Organisation
Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten müssen festgelegt werden.

Mensch und Kultur
Es muss eine gemeinsame Kultur des Lernens geschaffen werden. Die Mitarbeiter müssen zielgerichtet qualifiziert werden.

 

Ergebnisse / Phasen / Meilensteine
 

Vorläufige Untersuchung / Analyse [Machbarkeitsabschätzung]
Technologie, Marktdaten, Wettbewerbsprodukte, Patentrecherche und Rahmenbedingungen. Mit geeigneten Methoden/Verfahren ist zu klären, ob die Kundenanforderungen und Produkteigenschaften zusammenpassen.

 

Detaillierte Untersuchung / Projektdefinition [Machbarkeitsanalyse]
Erarbeitung eines detaillierten Geschäftsplans, um die generelle Machbarkeit mit Hilfe einer Markt-/Wettbewerbsanalyse und einer Wirtschaftlichkeitsberechnung [Return on Investment] zu überprüfen. Bei Fremdfinanzierung wird ein fundierter Businessplan abgeleitet.

 

Entwicklung funktionsfähiger Produkte [Entwicklung nach Pflichtenheft]
Umsetzung der Innovation. Ein klassisches Entwicklungsprojektmanagement begleitet von einem Projektcontrolling stellt nun die Einhaltung der Vorgaben und Budgets sicher.

 

Test & Validierung [Entwicklung serienreifes Produkt]
Test und Validierung finden intern sowie extern mit Lead-Kunden statt. Vor dem endgültigen Markteintritt können die Rahmenbedingungen hinsichtlich Bedarf und Wettbewerb nochmals verifiziert werden.

INNOVATION FOR YOUR BUSINESS

Erreichbarkeits-management

Bessere Work-Life-Balance weiterlesen

News & Events

Rekord am Arbeitsmarkt

So viele Erwerbstätige wie nie weiterlesen

Green India

Baum in Indien gepflanzt weiterlesen

Hier finden Sie uns

AGILeVIA GmbH

Curie Straße 2
D-70563 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an +49 711 67400 511 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Get Social


Anrufen

E-Mail

Anfahrt