Projekt-Welten

Als Technologieberatungsunternehmen begleiten wir neue, wachstumsorientierte Themen mit Pioniercharakter. Dabei kommen die neuesten Ergebnisse der Exzellenzforschung in ausgewählten Projekten zum Einsatz.

Bessere Work-Life-Balance durch Erreichbarkeitsmanagement

Forschungsprojekt S@NDRA [Förderkennzeichen 02L15A270 2010] 2017

Arbeitnehmer sind heute durch Laptops und Smartphones immer erreichbar und können von überall arbeiten, was zu zunehmenden Fehltagen und psychischen Erkrankungen führt. Das Forschungsprojekt S@NDRA zielt darauf ab, organisatorische Ansätze, Schulungskonzepte und einen Erreichbarkeits-Assistenten für Unternehmen zu entwickeln, um unterbrechungsfreie Ruhezonen für Angestellte zu schaffen.

Die AGILeVIA GmbH übernimmt in diesem Projekt die Implementierung der Ergebnisse im Unternehmen sowie deren Erprobung und Evaluierung. Sie unterstützt Unternehmen, eine langfristig zufriedenstellende Lösung zur Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter zu entwickeln, da diese eine Vorreiterrolle übernehmen und ihre Attraktivität als Arbeitgeber erheblich steigern können.
 
Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programm "Zukunft der Arbeit" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfond (EFS) gefördert und vom Projekträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

 

Ganzheitliche Produktionsoptimierung

Competence Center Lean Production

Das Competence Center Lean Production der AGILeVIA GmbH beschäftigt sich u.a. mit der ganzheitlichen Produktionsoptimierung speziell bei Herstellern und Abfüllern kosmetischer, chemischer und pharmazeutischer Produkte.

 

Analyse der Produktionsprozesse
  • Strukturiertes Abbilden von Prozesswissen und Bewertung nach methodischen Verfahren zur Verbesserung der Prozessqualität
  • Bestimmen der Einflussgrößen der zur Herstellung des Produkts definierten Prozesse zur Modellbildung und Ableitung von Potenzialen in der Produktion
  • Auswerten der Produktionszeiten und Stillstände [Technische Störungen, Rüsten, Wartung, etc] sowie der Produktionsmengen zur Steigerung der Maschinen- und Arbeitsproduktivität.

  • Reduzieren der Prozesskosten durch Ursachenanalyse der Fehlerkosten sowie Aufzeigen von Alternativen, Optionen und Einsparmöglichkeiten

  • Ausschöpfen der Potenziale durch Sofortmaßnahmen für eine ganzheitliche Prozess- und Ablaufoptimierung

  • Anstoßen von Erneuerungen in der Produktion durch Ableiten nachhaltiger Maßnahmen

 

Optimieren der Produktionsprozesse
  • Individuelles Optimieren der Fertigungssteuerung zur Sicherung der Lieferfähigkeit [Mischerei, Abfüllung]

  • Ermitteln der optimalen Bevorratung [geringer, optimaler Lagerbestand mit Sicherheitsbestand]

  • Konzeption eines Prognoseverfahrens für die optimale Planung der Fertigungsmengen

  • Mathematisches Simulationsmodell der Materialströme, Durchlaufzeiten, Stillstände und Taktzeiten

  • Optimieren der Losgrößen durch bewährte methodische Verfahren

  • Entwickeln eines individuellen, ganzheitlichen Produktionskennzahlen- Managementsystems [PKMS]

Nutzung von Virtueller Realität [VR] in der Produktentwicklung

Forschungsprojekt VitAmIn [BMWI/AIF/FQS 2010 – 2014] Virtuelles Anforderungsmanagement im kundenintegrierten Innovationsprozess

 

Die AGILeVIA GmbH unterstützt mit ihrem technischem und organisatorischem Know-how die Innovationsfähigkeit, Technologieentwicklung sowie F&E-Prozesse ihrer Kunden. Basierend auf dem Wissen des Kunden und in enger Zusammenarbeit mit ihm verfolgt AGILeVIA stets das Ziel, pragmatische, maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen mit größtmöglichem Nutzeffekt zu erarbeiten. Eine Schlüsselstellung nimmt dabei das Innovationsmanagement ein, mit dem der Produktentstehungsprozess, beginnend bei der Ideenfindung, über die Erprobung und Serieneinführung, bis hin zur Marktdurchdringung, geplant, koordiniert und begleitet wird. Dabei werden Methoden und Werkzeuge, wie die Virtuelle Realität [VR], unterstützend eingesetzt. Aufgrund der vielfältigen Erfahrungen bei der Nutzung von VR in Produktentwicklungsprozessen war AGILeVIA für die Unterstützung des Forschungsprojektes VitAmIn prädestiniert. Der selbstständige, kontinuierliche Einsatz der VitAmIn Methodik verkürzt die Produktentwicklungszeiten von Unternehmen und unterstützt frühzeitig die Kundenwünsche in Produktmerkmale umzusetzen bzw. innovative Produkte kundengerecht auf den Markt zu bringen.

Projekt-/Technologiepartner

INNOVATION FOR YOUR BUSINESS

Erreichbarkeits-management

Bessere Work-Life-Balance weiterlesen

News & Events

Rekord am Arbeitsmarkt

So viele Erwerbstätige wie nie weiterlesen

Green India

Baum in Indien gepflanzt weiterlesen

Innovationsatlas

Innovationskraft deutscher Wirtschafts­räume weiterlesen

Hier finden Sie uns

AGILeVIA GmbH

Curie Straße 2
D-70563 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an +49 711 67400 511 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Get Social


Anrufen

E-Mail

Anfahrt